Upcycling und Do-It-Yourself Mode!

am 19. Januar, 2013 No Comments »
Upcycling und Do-It-Yourself Mode!

Nicht alle Weihnachtsgeschenke waren gelungen? Oder sind es die Kleiderschrankleichen, die dich nerven? Oder sind dir doch die Stoffreste ein Dorn im Auge, die seit jeher die Abstellkammer zumüllen? Wir zeigen kreative Ideen und Tipps um selbst zum Modedesigner zu werden. Gebraucht wird nicht allzu viel handwerkliches Geschick, alte Shirts oder Modegeschenke, oder auch nur Stoffreste. Los geht’s!

Das alte, langweilige, einfabrige T-Shirt

…bevölkert dir schon seit Ewigkeiten den Kleiderschrank und ist eigentlich ein modisches no-go. Zum wegschmeißen zu schade? Dann ist das hier genau das richtige für dich: Mit ein paar aufgenähten, farbigen Reißverschlüssen wird das alle T-Shirt zum neuen Hingucker! Anleitung, Bilder und Inspiration gibt’s auf Hapa’s Eco Renewals.

T-Shirts  und andere Modeleichen in Möbelstücke verwandeln

Ein paar einfarbige oder gemusterte Stücke Zuhause, die sowieso keiner mehr anziehen will, weil sie ausgewaschen, zu klein, oder schlichtweg kaputt sind? Wir haben einen tollen, neuen Verwendungszweck dafür! Aus T-Shirts lässt sich nämlich bestens ein neuer Badvorleger selber machen. Mit ein bisschen geschickter Nutzung der vorhandenen Farben, passt der sich nicht nur dem Mobiliar an, sondern wird auch noch zum echten Hingucker.

Anleitung, Bilder, Inspiration und die Idee gibt’s auf 1dogwoof.

Ein Stoffarmband aus ausrangierten Kleidungsstücken

Auch hier hilft es, mit knalligen Farben zu experimentieren. Wer wissen möchte, wie man aus alten Kleidungsstücken farbenfrohe Armbandunikate macht, der schaut am besten bei craftsbyamanda vorbei. Geht schnell, sieht gut aus und ist auch für Ungeübte gut machbar!

Zweckentfremdet

Wir warten zwar auf den Frühling, doch warm genug um auf den Schal zu verzichten ist es leider noch nicht. Deshalb: Einfach das alte T-Shirt in einen tollen, neuen Schal umfunktionieren und ein Unikat tragen! Wie’s geht erfahren wir bei rockmosaic.

Weicher Halsschmuck

Tollen, kuscheligen Halsschmuck aus alten T-Shirts gemacht präsentiert uns Lanared. Einfach flechten, eine selbstgemachte Stoffblume anfertigen und fertig ist das gute Stück Mode! Wer die Anleitung sehen möchte, folgt am besten diesem Link.

Die gleiche Bloggerin und modesüchtige Dame zeigt uns übrigens, wie wir ein einfaches Trägertop zu einem edlen Unikat verwandeln, dass auch zu besonderen Anlässen getragen werden kann. Luftig und chic? So geht’s!

T-Shirt bleibt T-Shirt

Wer sein Lieblingsshirt als Shirt behalten will, kann daraus mit wenigen Handgriffen ein super stylishes Sport-Shirt kreieren. Rabbitfoodformybunnyteeth zeigt wie’s geht. Verblüffend einfach und verblüffend schön!

Wir wünschen viel Spaß beim „upcyceln“ und neukreieren!

Bildnachweis: Hans / pixabay.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *