Trend: Maxi Skirts

Maxi Skirts kombinieren

Maxi Skirts und Kleider haben uns bereits den Sommer versüßt und nun nehmen wir sie mit in den Herbst! Hier gibt es die schönsten Styles und besten Kombis.

4 Gründe für Maxi Röcke

Sie galten lange als die biederen Stiefschwestern der Mini-Röcke und sind doch eigentlich so cool und gleichzeitig praktisch!

  1. Nichts ist mehr Boho-Chic als ein langer Rock und gerade im Herbst hat der Bohemian-Look Hochsaison.
  2. Wenn es richtig kalt ist, kann man unter einem langen Rock ganz easy auch Ski-Unterwäsche und dicke Strumpfhosen tragen.
  3. Maxi-Skirts verdecken jegliche Plätzchen- und Lebkuchenexzesse!
  4. Lange Röcke sind einfach total bequem und hinterlassen keine Nahtabdrücke, wie es bei Jeans üblich ist.

Wer bei Maxi Skirts allerdings nur an flatterhafte Boho-Outfits denkt, liegt falsch. Es kann auch richtig chic und edel sein.

MAXI Skirts

Farben und Schnitte für den Herbst

Vokuhila-Röcke sind nicht sehr herbsttauglich – sie benötigen Bein und Haut. Dafür ist der Herbst leider zu kalt. Allerdings sind Schnitte in A-Linie mit leichten Plissees, aus Chiffon oder Materialmix immer noch up to date. Ebenfalls schön für den Herbst sind gerade Schnitte aus einfachen Stoffen.

Mit schwarz liegt man in diesem Herbst ohnehin nicht falsch. Außerdem sind Burgundertöne und Grautöne perfekte Kombinationsgrundlagen für den Maxi Skirt. Pudertöne und Herbstfarben sind ebenfalls sichere Begleiter – auch bei den langen Röcken.

Aufgepasst!

Maxi Röcke vertragen weder Hochwasser, noch unschöne Abdrücke. Der lange Rock ist etwas, dass gern einen Tick größer ausfallen darf. Der Stoff sollte einfach fließen und nirgends aufliegen.

Kleinere Frauen haben Glück: Unter dem langen Rock kann man ganz einfach die hohen Absätze verstecken und zusätzlich streckt man die Figur. Die Taille sollte immer betont sein, die Silhouette hervorgehen. Sonst wirkt der Rock schnell unförmig und schlabberig.

Mein Favorit ist der Look ganz in schwarz mit Details in gold und burgunder – alternativ ist auch ein schwarzer Maxi Skirt zu einem Jeanshemd ein echter Treffer. Das wirkt lässig und edel zugleich und wer Mut zum Hut hat, kann dem ganzen noch ein i-Tüpfelchen aufsetzen. Mit dem Maxiskirt muss keiner auf wärmende Strumpfhosen und dicke Socken verzichten – und das ganz ohne, dass man aussieht wie ein Ski-Tourist. Einfacher Look – ohne Stress und einfach immer bequem.

MaxiSkirts

Beitragsbild: © Barbro Andersen – flickr.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.